Encountered error 8192 in /html/wp-includes/class-wp-http.php, line 329: Calling get_class() without arguments is deprecated Gesundheit bewahren & schützen – Wege der Vorsorge beim Hausarzt

Vorsorge

Wichtige Schritte für Ihr Wohlbefinden

Gesundheit bewahren & schützen – Wege der Vorsorge

Als verantwortungsvollen Ärzten ist uns nicht nur daran gelegen, Sie im Krankheitsfall bestmöglich zu versorgen – sondern auch fernab von akuten Symptomen umfassend zum Schutz ihrer Gesundheit beizutragen. Denn mit den richtigen Vorsorge-Maßnahmen können viele gesundheitliche Probleme schon im Voraus verhindert oder zumindest stark abgeschwächt werden. Daher beraten wir Sie gerne ausführlich zu den für Sie sinnvollen Schritten. Anschließend kümmern wir uns um die entsprechenden Untersuchungen in unserer Praxis sowie eventuelle weitere Maßnahmen in enger Absprache mit den jeweiligen Fachärzten.

 

Allgemeiner Check-up, Männer-Vorsorge & mehr – Ihre Möglichkeiten

Neben einem gesundheitsbewussten Lebensstil und dem zeitnahen Hausarzt-Besuch bei akuten Problemen gibt es einige konkrete Vorsorge-Untersuchungen, die absolut sinnvoll sind und im genannten Rahmen von den Krankenkassen übernommen werden. Die wichtigsten sind:

  • Check-up 18 bis 34
    Einmalige Gesundheitsuntersuchung im Alter von 18 bis 34 Jahren. Unter anderem mit Anamnese (Erfragung der gesundheitlichen Vorgeschichte, allgemeiner Beschwerden etc.), Ganzkörper-Untersuchung und eventueller Labor-Diagnose.
  • Check-up 35
    Vergleichbar mit dem erstgenannten Check-up, wobei diese Untersuchung ab dem Alter von 35 Jahren im Drei-Jahres-Rhythmus wiederholt werden kann.
  • Männer-Vorsorge
    Um mögliche Krankheitsentwicklungen frühzeitig zu erkennen, wird für Männer ab 45 Jahren eine jährliche Genitaluntersuchung empfohlen.
    Ab 65 Jahren ist außerdem einmalig die Ultraschall-Untersuchung zur Früherkennung eines Bauchaortenaneurysmas (Erweiterung der Bauchschlagader) denkbar.
  • Darmkrebs-Vorsorge
    Hier ist der immunologische Test auf okkultes Blut im Stuhl (iFOBT) eine zuverlässige Früherkennungsmethode von Darmkrebs. Je nach Situation kann außerdem eine Darmspiegelung sinnvoll sein.
  • Hautkrebs-Screening
    Ab 35 Jahren wird ein zweijährliches Screening empfohlen. Mit Anamnese, visueller Ganzkörper-Inspektion und anschließender Beratung zum Befund.
  • Schutz-Impfungen
    Eine äußerst effektive Präventiv-Maßnahme zur Vorbeugung von Krankheiten – beispielsweise zum Schutz vor Tetanus, Influenza und Covid-19.

Nutzen Sie unsere Sprechstunde, um konkrete Vorsorge-Möglichkeiten zu besprechen. Wir sind gerne für Sie da.

Jetzt Termin vereinbaren